ÖGK ÖGK ÖGK

 

ÖGK - Archiv

2003

8. Österreichischer Geodätentag - Wels 8.-12. April 2003

Österreichischer Geodätentag 2003

Im Rahmen des österreichischen Geodätentages in Wels hielt die Österreichische Geodätische Kommission am Donnerstag, 10. April 2003, nachmittags eine öffentliche Sitzung mit einer wissenschaftlichen Vortragsreihe ab.

Ch. Briese, TU Wien: Laserscanning - Theorie und Anwendung

M. Habeler, TU Wien: Detektion von Blockbewegungen - Ein Beitrag zur Katastrophen- vorhersage bei Hangrutschungen

Th. Hobiger, TU Wien: Aufbau und Bestimmung der Ionosphäre

N. Kühtreiber, TU Graz: Hochpräzise Geoidbestimmung für Österreich durch die
Kombination von Lotabweichungen, Schweremessungen und Satellitenbeobachtungen


K. Legat, TU Graz: Sensorfusion in der Navigation

H. Titz, BEV: Regionale Systeme zur satellitenbasierten Vermessung in Echtzeit

H. Woschitz, TU Graz: Das Systemverhalten von Digitalen Präzisionsnivellieren
und deren Funktionsweise