ÖGK ÖGK ÖGK

 

ÖGK - Archiv

2012

Festveranstaltung: 150 Jahre Mitteleuropäische Gradmessung

Aus Anlass des 150. Jahrestages des Beginns der Mitteleuropäischen Gradmessung im Jahre 1862 veranstaltete die Österreichische Geodätische Kommission gemeinsam mit der Österreichischen Gesellschaft für Vermessung und Geoinformation (OVG) und dem Bundesamt für Eich- und Vermessungswesen (BEV) am 12. September 2012 eine Festveranstaltung.

O. Univ. Prof. Rektor a. D. Dr. Hans Sünkel hielt den Festvortrag mit dem Titel „Eine Reverenz dem Referenzsystem – Neugier und Notwendigkeit“ in dem er auf die wichtige Rolle der Geodäten in der Gesellschaft einging, die es jedoch auch immer wieder zu verteidigen gilt.

Prof. Dr. József ÁDÁM, Budapest, Head of the Communication and Outreach Branch der IAG sprach über "Geodesy in Hungary and the Relation to (Mittel-) Europäische Gradmessung/Internationale Erdmessung - A Short Historical Review"

An der Veranstaltung nahmen ca. 100 Kollegen aus dem In- und Ausland teil, u. a. auch der Dekan der Westungarischen Universität in Székesfehévár, Prof. Dr. Mélykúti, der Präsident der Ungarischen Geodätischen Kommission Prof. Dr. Mentes, sowie der Direktor des Instituts für Astronomie und Erdwissenschaften, Prof. Dr. Závoti.

Programm
Festvortrag Prof. Sünkel
Vortrag Prof. Ádám


Festsitzung der ÖGK am 12. September 2012
150 Jahre Mitteleuropäische Gradmessung
Höggerl / Ádám / Schuh / Pacher / Sünkel
150 Jahre Mitteleuropäische Gradmessung
ÖGK Präsident Dr. Schuh
150 Jahre Mitteleuropäische GradmessungVizepräsident Dr. Pacher
150 Jahre Mitteleuropäische GradmessungDr. IAG - Dr. József Ádám
150 Jahre Mitteleuropäische Gradmessung
o.Univ.Prof., Rektor a.D., Dr. Hans Sünkel
150 Jahre Mitteleuropäische Gradmessung
o.Univ.Prof., Rektor a.D., Dr. Hans Sünkel
150 Jahre Mitteleuropäische Gradmessung
150 Jahre Mitteleuropäische Gradmessung
150 Jahre Mitteleuropäische Gradmessung
  1. Assoc.Prof. Dr. György Busics, Head of the Department of Geodesy of the West-Hungarian University (Székesfehérvár)
  2. Prof. Dr. László Bányai, Secretary of the IAG National Committee of Hungary
  3. Prof. Dr. Gábor Mélykúti, Dean of the Faculty of Geoinformation of the West-Hungarian University (Székesfehérvár)
  4. Prof. Dr. József Závoti, Director of the Geodetic and Geophysical Institute of the Astronomical and Earth Sciences Research Centre, HAS (Sopron)
  5. Prof. Dr. József Ádám, Head of the Communication and Outreach Branch of the
    International Association of Geodesy (Budapest)
  6. Univ. Prof. Dr.Dr.h.c. Harald Schuh, Präsident der Österreichischen Geodätischen Kommission (Wien)
  7. Prof. Dr. Mihály Ágfalvy, Professor Emeritus of the Faculty of Geoinformation of the West- Hungarian University (Székesfehérvár)
  8. Prof. Dr. Gyula Mentes, President of the HAS Geodetic Commission, Geodetic and Geophysical Institute of the Astronomical and Earth Sciences Research Centre, HAS (Sopron)
  9. Dr. Gábor Papp, Senior Research Associate of the Geodetic and Geophysical Institute of the Astronomical and Earth Sciences Research Centre, HAS (Sopron)
  10. o.Univ.Prof., Rektor a.D., Dr. Hans Sünkel, Leiter der Abteilung Satellitengeodäsie des Instituts für Weltraumforschung der Österreichischen Akademie der Wissenschaften (Graz)