ÖGK ÖGK ÖGK

 

ÖGK - Archives

2002

PANGEO AUSTRIA

Bei dem Kongress "PANGEO AUSTRIA", Erdwissenschaften in Österreich wurden
2 Plenarvorträge gehalten:

H. Sünkel: Satelliten als Spione im Erdschwerefeld
H: Schuh et al.: Untersuchung ionosphärischer und troposphärischer Parameter mittels VLBI und GPS

Die ÖGK hat einen Themenblock gestaltet:
Geodätische Messungen der Dynamik der Erde
Vorsitzende: H. Schuh, F.K. Brunner, H. Sünkel

14:00 - 14:20
Ruess, D., Höggerl, N.: Bestimmung rezenter Höhen- und Schwereänderungen in Österr.

14:20 - 14:40
Kühtreiber, N.: High Precision Geoid Determination of Austria Using Heterogeneous Data

14:40 - 15:00
Gerstbach, G.: CCD für Schwerefeld-Monitoring

15:00 - 15:20
Haberler, M.: Zur Detektion von Blockbewegungen bei Hangrutschungen

15:20 - 15:40
Kaufmann, V., Kienast, G., Ladstädter, R.: Dokumentation der Morphodynamik eines Rutschhanges

15:40 - 16:00
Gassner, G., Zobl, F., Brunner, F. K.: GPS Monitoring der Hangrutschung Gradenbach

17:00 - 17:20
Kenyi, L., Kaufmann, V. Differential SAR Interferometry: Detection of Rock Glacier

17:20 - 17:40
Böhm, J., Schuh, H.: Bestimmung troposphärischer Parameter mit der VLBI als Beitrag zu klimatologischen Studien

17:40 - 18:00
Weber, R., Fragner, E.: Untersuchung hochauflösender Zeitserien der Erdrotationsparameter

Veranstaltungsprogramm PANGEO